FAQ – Jederzeit ausführliche Antworten

Holen Sie sich die Informationen, die Sie brauchen, wann Sie sie brauchen 24/7/365.

Top-Fragen

Wie kann ich mein Theme anpassen?

Egal ob Selbermacher, Contao-Crack oder Agentur, Sie haben die Anpassung Ihres Themes in der Hand:

  1. Möglichkeit: Mithilfe des Theme Assistant können Sie die wichtigsten Änderungen, wie das Anpassen der Farben, das Einfügen Ihres Logos und vieles mehr ganz ohne Code-Kontakt durchführen. Der Theme Assistant lässt sich nach der Anpassung nahtlos deinstallieren – übrig bleibt nur standardkonformes CSS3.

  2. Möglichkeit: Die eingebundene CSS-Datei können Sie wie gewohnt mit dem Editor Ihrer Wahl direkt bearbeiten. Das Inhaltsverzeichnis und die saubere Aufteilung helfen Ihnen sich leicht im CSS-Code zurechtzufinden.

  3. Möglichkeit: Mit Sass/Compass können Sie einen professionellen Werkzeugkasten nutzen um Ihr Theme besonders schnell und weitreichend anzupassen. Dank Farbvariablen, Mixins und weiterer praktischer Werkzeuge (Grid-System etc.) ist die Anpassung für ambitionierte Selbermacher oder Profis besonders schnell und effektiv möglich.

  4. Möglichkeit: Sie können einzelne Anpassungen bequem über den internen Contao Stylesheet-Editor hinzufügen.

Besonders praktisch, egal für welche Variante der Anpassung Sie sich entscheiden: Der optionale RockSolid Frontend Helper unterstützt Sie dabei Elemente (Inhalte, Layoutbereiche, etc.) mit einem Klick zu finden und direkt zu editieren.

Damit Ihr Arbeitsablauf optimal funktioniert, haben wir einen ausführlichen Workshop zum Thema »Wo finde ich Element X und wie passe ich es an?« für Sie erarbeitet, der laufend ausgebaut und an neue Möglichkeiten angepasst wird.

Welche Vorteile bieten RockSolid Themes gegenüber anderen Herstellern?

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Contao-Core-Entwicklern und mehreren Beiträgen zum Contao-Core (etwa einer Vereinfachung der Template-Installation) haben wir tiefes Verständnis für den Aufbau von Contao entwickelt. Von dieser Expertise profitieren Sie in Form eines perfekt abgestimmten Werkzeugkasten aus hilfreichen Erweiterungen, die Ihnen Ihre Arbeit mit Contao deutlich erleichtern.

Dabei bleiben Sie stets flexibel, denn alle Plugins sind optional und lassen sich nahtlos entfernen um sie mit Ihren eigenen Extensions zu ersetzen. Als anspruchsvoller Anwender, der besonderen Wert auf einen möglichst minimalen und performanten Aufbau legt, erhalten Sie so eine flexible Startrampe für professionelle Projekte.

Viele weitere Vorteile gegenüber anderen Premium Contao Themes sind:

  • Höhere Performance und Qualität der Themes
  • Attraktivere Preis-Leistung und höhere Innovationskraft
  • Ihr persönlicher Kundenbereich, über den Sie jederzeit Updates beziehen und vergünstigt Folgelizenzen erstehen können
  • Mit Bestnoten ausgezeichneter persönlicher Support
  • Edle und hochwertige Designs, die in einem professionellen Arbeitsablauf von Experten nach hohen Standards entwickelt werden
  • Kein Ballast durch vorgefertigte Farbvarianten oder Hintergründe usw., die mitgelieferten Farbvarianten sind erst im RockSolid Theme Assistant enthalten – Ihre eigene Farbvariante ist nur wenige Klicks entfernt
  • Garantiere Zufriedenheit – 30-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zufriedene Contao-Profis und Anwender in ganz Europa entscheiden sich aus guten Gründen immer wieder für RockSolid Themes. Über 90% unserer Kunden empfehlen uns weiter.

Ich habe per Überweisung (Bank) bezahlt und bereits überwiesen, jedoch bisher keinen Download-Link erhalten?

Bitte rechnen Sie mit 3-7 Werktagen Bearbeitungszeit durch unseren Bezahldienstleister. Ihr Downloadpaket wird Ihnen unmittelbar nach dem automatisch festgestellten Geldeingang per E-Mail zugesandt.

Aus technischen Gründen ist es uns nicht möglich Ihnen Ihren Einkauf vor Geldeingang zur Verfügung zu stellen – auch nicht gegen Vorlage einer Überweisungsbestätigung. Für Einkäufe mit unmittelbarer Abwicklung stehen PayPal- und Kreditkartenzahlung zur Verfügung.

Es kann zu Verzögerungen kommen wenn die Überweisung aufgrund fehlerhafter oder fehlender Daten (z.B. Vergessen der Kundendaten) nicht automatisch bearbeitet werden kann. Sollten Sie nach einer Kontrolle erkennen, dass sich bei der Überweisung ein Fehler eingeschlichen hat, wenden Sie sich bitte in einem privaten Ticket an den Support, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ist es möglich an Theme Y das Element X zu ändern?

Überraschend direkt beantwortet: Ja, es ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit möglich. Sie möchten allerdings vorher wissen: Wie einfach ist es, wieviel Zeit muss ich investieren oder brauche ich gar Hilfe dabei?

Die meisten grundlegenden Änderungen können Sie mit Hilfe unserer praktischen Erweiterungen innerhalb weniger Minuten ohne Code-Kontakt erledigen. Eine der Besonderheiten von RockSolid Themes.

Auch Inhalte, die aus mehreren Elementen (z.B. Kombination von Headline, Bild und Text) bestehen, können ohne HTML-Kenntnisse dank des Moduls RockSolid Custom Elements auch von Redakteuren bequem und übersichtlich bearbeitet werden.

Spezielle Änderungen an einzelnen Elementen erfordern es direkt mit Hilfe von CSS vorgenommen zu werden, z.B. den Abstand der Überschrift nur auf einer Seite anpassen etc. Das ist technisch bedingt und gilt für alle Themes und Baukästen, auch die, die Sie nicht extra darauf aufmerksam machen. In unserem kompakten, kostenlosen Workshop erklären wir Ihnen sehr einfach, wie Sie selbst Anpassungen an einzelnen Elementen vornehmen können.

Wie leicht und schnell Ihnen größere Anpassungen von der Hand gehen, hängt auch von Ihren Vorkenntnissen ab. Wenn Sie besonders effizient – ohne selbst Zeit zu investieren – tiefgreifende Anpassungen vornehmen möchten, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unseren Anpassungsservice zu werfen. Dort finden Sie kompetente Partner, die bereits Erfahrung im Umgang mit RockSolid Themes gesammelt haben und Ihnen sowohl bei umfangreichen Änderungen als auch bei kleineren Individualisierungen zu fairen Preisen weiterhelfen.

Wie sieht das Backend aus? Gibt es eine Backend-Demo?

Das gewohnte Contao-Backend wird durch die Installation eines RockSolid Themes nicht verändert. Das Backend entspricht einer standardmäßigen Contao-Installation. Screenshots von der Umsetzung ausgewählter Elemente finden Sie auf den jeweiligen Theme-Detailseiten.

Sie haben jedoch die Möglichkeit unsere praktischen Werkzeuge und Erweiterungen einzusetzen um Ihren Arbeitsablauf zu vereinfachen, Sie können Ihre eigenen Plugins verwenden oder nur auf Contao-Bordmittel setzen. Wenn Sie möchten bleibt von unseren modular aufgebauten Themes nichts übrig, das Sie nicht wirklich brauchen. Diese Flexibilität ist einer der exklusiven Vorteile von RockSolid Themes.

Verkaufsprozess und Bezahlung

Welche Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung?

Sie können via Banktransfer, PayPal und Kreditkarte bezahlen. Umsatzsteuerbefreiter Einkauf für Unternehmer ist ebenfalls möglich. Mehr dazu hier.

Erhalte ich nach dem Kauf eine Rechnung?

Direkt Nach dem Kauf erhalten Sie in Ihrem Order-E-Mail einen Link zu einer ordnungsgemäßen, druckbaren Rechnung. Beachten Sie bitte, dass bei der Bezahlung mit PayPal der dort hinterlegte Firmenname verwendet wird (wir können die Daten auf Anfrage anpassen). Bei Zahlung via Überweisung oder Kreditkarte können Sie die Firmenbezeichnung frei wählen.

Link zur Rechnung verloren: Sie können sich jederzeit in Ihren persönlichen Kundenbereich einloggen um Ihre Rechnung einzusehen.

Rechnung als PDF: Sie können einen beliebigen PDF-Drucker verwenden um die Rechnung als PDF zu speichern.

Änderung der Rechnungsanschrift: Änderungen die den Wortlaut oder die Adressdaten betreffen sind auch im Nachhinein möglich (Tippfehler, etc.). Änderungen die zur Folge haben, dass die Rechnung auf eine andere juristische Person bzw. Gesellschaft lauten würde sind nicht möglich. Stellen Sie daher bitte beim Kauf sicher, die gewünschte Rechnungsadresse anzugeben!

Ist umsatzsteuerbefreiter Einkauf für Unternehmer möglich?

Ja. Sie können Ihre gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr., UID) direkt im ersten Schritt des Verkaufsprozesses eingeben. Die Umsatzsteuer wird daraufhin automatisch nach dem Reverse-Charge-Prinzip vom Kaufpreis abgezogen. Sofern in Ihrem Land eine Umsatzsteuer anfällt und die angegebene ID verifiziert werden konnte.

Gibt es Rabatte für Agenturen/Käufer mehrerer Lizenzen?

Ja, Wiederverkäufer wie Agenturen, Freelancer und andere treue Kunden, die mehrere Projekte mit einem RockSolid Theme umsetzen profitieren von unserem 40%-Folgelizenz- & Loyalitätsrabatt.

Um eine vergünstigte Lizenz für ein bereits erworbenes Theme zuzukaufen, loggen Sie sich bitte in Ihren persönlichen Kundenbereich ein und benutzen die »Folgelizenz kaufen«-Funktion neben dem jeweiligen Theme. Sie können auch mehrere Folgelizenzen auf einmal zum Warenkorb hinzufügen.

Wie kann ich eine Folgelizenz kaufen?

In Ihrem persönlichen Kundenbereich können Sie mit einem Klick auf den »Folgelizenz«-Link, neben einem bereits gekauften Theme, eine Folgelizenz zum Warenkorb hinzufügen. Auf diese Weise lassen sich auch mehrere Folgelizenzen auf einmal erwerben.

Ist eine Folgelizenz eine vollwertige Lizenz?

Ja. Käufer, die ein Theme bereits erworben haben und es für ein weiteres Projekt einsetzen möchten sparen dank der Folgelizenz 40% des Preises.

Warum kann ich beim Kauf einer Folgelizenz meine Daten erneut eingeben? Kann ich die Lizenz direkt für meinen Kunden kaufen?

Durch die erneute Eingabe können Sie eine Folgelizenz auch direkt für Ihren Kunden kaufen, ohne das Theme weiterverrechnen zu müssen. Auch eventuelle Änderungen an Ihrer Rechnungsanschrift etc. lassen sich einfach ergänzen.

Beginn und Überblick

Was ist im Lieferumfang (Download) eines Themes enthalten?

Die Basis des Downloadpakets bildet das Contao Theme für die Installation über bestehende Websites bzw. ohne Demo-Daten.

Zusätzlich erhalten Sie das Contao Template mit sämtlichen Demoinhalten (Demotexte, Blindtexte) und Modulen, die Sie aus der Online-Demo kennen. Auch die Contao-typischen Verknüpfungen der Module sind so bereits für Sie vorgenommen.

Mit dem Template erhalten Sie innerhalb von Minuten eine voll funktionsfähige Seite, die Sie mit Ihren Inhalten befüllen können. Die einzige Ausnahme sind die Stockfotos, die aus rechtlichen Gründen nicht im Downloadpaket enthalten sein dürfen. Sie finden die Links zu den Fotos auf der jeweiligen Theme-Detailseite.

Der praktische Icon-Font und die Photoshop-Vorlage sind ebenfalls kostenlos im Paket enthalten.

Als RockSolid Themes Kunde profitieren Sie überdies von kostenlosem, ausgezeichnetem Premium Support und Zugriff auf einen umfangreichen Werkzeugkasten aus perfekt aufeinander abgestimmten RockSolid Contao-Erweiterungen, die Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Website geben. Sie erhalten also alles Nötige, um Ihr Projekt schnell und einfach selbst umzusetzen.

Den genauen Lieferumfang entnehmen Sie bitte der jeweiligen Theme-Detailseite – einzelne Abweichungen sind möglich.

Was ist ein Contao Theme bzw. Template und wo ist der Unterschied?

Contao ist ein kostenloses Open Source CMS, das mit seinen Core-Modulen bereits viele Funktionen für Ihr Projekt mitbringt. Darauf aufbauend lassen sich Themes und Templates installieren, die das Aussehen der Website (siehe Online-Demo) verändern und Ihnen als kostengünstige und qualitative Ausgangsbasis für Ihr Projekt dienen.

Ein Contao Theme verleiht Ihrer Contao Installation ein professionelles Aussehen. Das enthaltene Basislayout und die angepassten Elemente (Überschriften, Listen, Boxen, etc.) verwandeln Ihre Contao Installation im Handumdrehen in eine sehenswerte Website.

Ein Contao Template enthält zusätzlich zum Design (bestehend aus HTML-Code, Bildern, Icons, Schriften und CSS, etc.) auch sämtliche Demo-Daten. So können Sie besonders leicht nachvollziehen wie die Elemente, die Sie für Ihre Website einsetzen möchten umgesetzt sind. Nach der Installation als Contao Template erhalten Sie exakt das Ergebnis, das Sie in der Online-Demo sehen.

Welche technischen Kenntnisse werden empfohlen?

Das hängt davon ab welche Individualisierungen Sie vornehmen möchten. Je weiter sich das gewünschte Endergebnis vom Stand der Demo-Seite entfernen soll, desto mehr Energie fließt naturgemäß in die Anpassung.

Mit Hilfe des RockSolid Theme Assistant lassen sich die häufigsten Individualisierungen wie das Einfügen Ihres Logos und das Anpassen der Farben, Hintergründe und Schriften an Ihre Wünsche in wenigen Minuten erledigen, ganz ohne Code-Kontakt. Das bedeutet viele gängige Anpassungswünsche setzen Sie ganz einfach und schnell ohne Bildbearbeitung und Programmierung um.

Was die Installation von Contao betrifft, können Sie die Installation mit Hilfe unseres verständlichen Video-Tutorials vornehmen.

Für weitreichendere Änderungen sind grundlegende Kenntnisse von HTML/CSS zu empfehlen. Häufig reicht bereits ein wenig Erfahrung mit CSS aus um Änderungen an einzelnen Elementen umzusetzen. Denn selbstverständlich sind alle Themes darauf ausgelegt angepasst zu werden. Wie Sie einzelene Teile Ihres Theme einfach anpassen können, zeigt Ihnen unser Anpassungs-Workshop.

Falls Sie sich Unterstützung bei größeren Anpassungen holen möchten, bieten Ihnen unsere kompetenten Partner einen unkomplizierten Anpassungsservice.

Welche Contao Module stehen zur Verfügung?

Es stehen Styles für die Darstellung aller Contao-Standardmodule bereit. Alle Contao-Core-Module (News, Kalender, etc.) stehen im vollen Umfang zur Verfügung.

Zusätzlich können Sie Ihrer Contao Installation kostenlos mit dem RockSolid Theme Assistant, Responsive Slider, Frontend Helper und den besonders praktischen Custom Content Elements Superkräfte verleihen. Und nochmals: Alle maßgeschneiderten Erweiterungen sind optional, das bedeutet Sie nutzen nur die Funktionen, die Sie wirklich benötigen – kein Ballast, keine überladene Administration. RockSolid Themes sind auf hohe Performance getrimmt.

Mit den aufeinander abgestimmten Erweiterungen können auch Selbermacher Logo, Farben und sogar Slider im Handumdrehen selbst kontrollieren. Der Frontend Helper verschont Sie davon in eine langen Dokumentationen zu wälzen und zeigt Ihnen mit nur einem Klick, wo Sie Inhalte finden und anpassen können.

Dank der Custom Elements lassen sich auch inhaltliche Strukturen, die aus mehreren Teilen (Text, Bild, Bildunterschrift, Link) bestehen von Redakteuren pflegen, ohne dass die Inhalte auf Dauer im WYSIWYG-Chaos versinken.

Was sehe ich in der Theme-Demo? Sind die Inhalte dabei?

Ja, die Theme-Demo zeigt Ihnen exakt die Ausgangsbasis, die Sie erhalten, nachdem Sie Ihr Theme als Contao Template installiert haben. Dank unserer für leicht zugänglichen Installationsanleitung erreichen Sie binnen Minuten den Stand einer fertigen, mit Demo-Inhalten befüllten, modernen Website. Eine Leistung, die von einer Agentur durchgeführt tausende Euro kosten würde.

Die einzige Ausnahme sind die Stockfotos, die aus rechtlichen Gründen nicht im Downloadpaket enthalten sein dürfen. Sie finden die Links zu den Bildern auf der jeweiligen Theme-Detailseite.

Was ist Sass? Muss ich das verwenden?

Nein, die Verwendung von Sass bzw. SCSS ist gänzlich optional! Sie können Anpassungen auch ohne Code-Kontakt mit dem Theme Assistant oder wie gewohnt mit CSS3 durchführen.

Sass ist ein nützliches Werkzeug, das CSS (eine Sprache zum Verwalten des Aussehens von HTML-Dokumenten, ähnlich einer Word-Formatvorlage) um viele praktische Funktionen erweitert. Sass ist vor allem für ambitionierte und professionelle Anwender interessant, die in besonders kurzer Zeit weitreichende Änderungen an Ihrem Theme vornehmen möchten.

Anpassung und Erweiterung

Wo finde ich Element X um es anpassen zu können?

Der RockSolid Frontend Helper hilft Ihnen Contao-Inhaltselemente und Module mit einem Klick zu finden und zu editieren.

Zum Thema »Wo finde ich Element X und wie passe ich es an?« haben wir einen ausführlichen Workshop für Sie zusammengestellt, der Ihnen die Anpassung vieler Elemente und Inhalte ausführlich erläutert.

Sind RockSolid Themes mit Erweiterung X kompatibel?

RockSolid Themes greifen, mit Ausnahme einiger weniger angepasster Templates, nicht in den Contao-Core oder dessen Funktion ein. Das bedeutet, dass die Kompatibilität mit Erweiterungen und Plugins nicht beeinflusst wird. Grundsätzlich sollte jede Contao Extension mit Ihrem RockSolid Theme funktionieren.

Das bedeutet nicht, dass der Betrieb jeder Erweiterung bereits vorgesehen ist – etwa Module bereits an der richtigen Stelle im Layout landen etc. Der Einbau ist jedoch genau so einfach möglich, wie er es z.B. in das Standardtheme »Music Academy« wäre.

Hier finden Sie eine Liste mit getesteten und kompatiblen Contao Erweiterungen.

Kann ich problemlos meine eigenen Erweiterungen einsetzen?

Ja. Einer der großen Vorteile von RockSolid Themes ist, dass Sie entscheiden können, welche die richtigen Werkzeuge für Ihr Projekt sind. Angefangen vom RockSolid Responsive Slider, über die Custom Content Elements lassen sich alle Erweiterungen bei Bedarf nahtlos deinstallieren und machen Platz für Ihre individuelle Lösung!

Kann ich eine andere Schriftart wählen?

Ja, besonders einfach lassen sich Google® Fonts einsetzen. Navigieren Sie dazu im Contao-Backend zu Layout › Themes › [THEME NAME] Seitenlayouts, editieren das gewünschte Layout und passen unter Experten-Einstellungen das Google-Webfonts-Feld an. Anschließend können Sie mit dem RockSolid Theme Assistant unter Grundeinstellungen die Schriftart ändern bzw. alternativ direkt via CSS oder Sass anpassen.

Natürlich können Sie direkt im Template/CSS auch System-Schriftarten oder Schriften eines beliebigen Web-Font-Embedding-Services auswählen (z.B. Typekit, Webtype, Fontdeck).

Ist es möglich mehrsprachige Websites umzusetzen?

Ja. Mit allen RockSolid Themes ist es möglich eine mehrsprachigen/multilanguage Website umzusetzen. Zum Übersetzen müssen lediglich einige Texte durch Insert-Tags ({{label::*}}) ausgetauscht werden.

Funktioniert der Theme Assistant auch ohne ein RockSolid Theme?

Leider nein, der RockSolid Theme Assistant ist eine exklusive Erweiterung, die unseren Kunden das Leben erleichtert.

Technik, Updates und Handhabung

Welche Contao-Versionen werden unterstützt?

Swissy, Vision, 80/20 und Aurelium können Sie in Ihrem persönlichen Kundenbereich sowohl für die Contao-Version 2.11.X als auch für 3.X herunterladen. Zukünftige Themes erscheinen exklusiv für Contao 3.X und höher.

Gibt es Updates für neue Contao Versionen? Wie erhalte ich Updates?

Ja, kurz nach dem Stable-Release einer neuen Contao-Version, erscheint bei Bedarf die zugehörige aktualisierte Theme-Version. Neue Versionen können Sie jederzeit bequem über Ihren persönlichen Kundenbereich laden, ohne ein Update via E-Mail abwarten zu müssen.

Wieso hat sich nach der Installation Feature X von Contao geändert?

Für die Theme- bzw. Template-Installation haben Sie vermutlich eine aktuellere Contao-Version benutzt als bisher. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ist die neue Version der Grund für das geänderte Verhalten bzw. Feature.

Ist die Installation bei bestehenden Seiten ohne Demo-Daten möglich?

Ja, die Installation ist mit und ohne Demo-Daten möglich. Folgen Sie dazu bitte der Installationsanleitung des Themes und lassen den Import der Demo-Daten aus.

Der große Vorteil einer Installation mit Demo-Daten ist, dass sich besonders leicht nachvollziehen lässt wie verschiedene Elemente eingefügt werden können. Darüber hinaus sind viele typische Contao-Zuordnungen (etwa News-Liste zu News-Reader, etc.) bereits getroffen.

Kann ich ein CSS-Framework einsetzen?

Sie können das vorhandene CSS selbstverständlich um Frameworks via Blueprint, YAML, 960, Gumby etc. erweitern.

Allerdings sollten Sie sich gut überlegen, welche Vorteile Sie sich konkret erwarten. Bei 95% aller Projekte führt ein CSS-Framework vor allem dazu, dass die wünschenswerte Trennung von Markup und Styles aufgehoben wird. Heißt: Um das Aussehen eines Elementes zu beeinflussen zu können, müssen Sie dessen HTML-Code editieren – um z.B. die Klasse "grid_10" hinzufügen zu können.

Das ist möglicherweise interessant um schnelle Prototypes anzufertigen oder für getrennte Teams, die an riesigen Websites arbeiten. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, aber nicht unbedingt empfehlenswert für eine „normale“ Website. Denken Sie daran: Ihr RockSolid Theme ist bereits ein praktischer Sass-Startkit, das Sie von vielen der Funktionen eines CSS-Frameworks ohne die Nachteile profitieren lässt. Sie können genauso einfach einen Grid und Typografische-Raster einsetzen – die sinnvolle Trennung von Markup und Styles bleibt jedoch erhalten.

Falls es darum geht, Ihren Redakteuren zu ermöglichen, das Aussehen von Elementen direkt vom Backend aus zu beeinflussen sollten Sie einen Blick auf unsere Custom Elements Erweiterung werfen.

Weitere Informationen zu den Vorteilen von Sass gegenüber einem markup-basierten Framework finden Sie unter anderem in diesen interessanten Beiträgen: Do you use a CSS framework (Englisch), Die Nachteile von CSS-Frameworks, Disadvantages of CSS Frameworks: A Sass-y Response.

Allgemeine Fragen

Ich kann mich nicht für ein Theme entscheiden. Worauf sollte ich achten?

Sie kennen den Bedarf Ihres Projektes am besten. Stellen Sie fest welche Inhalte (Bilder, Texte, Videos) Sie präsentieren möchten und welches Theme intuitiv am geeignetsten dafür scheint. Interessant sind auch die Länge der Texte und die Größe der Bilder. Funktioniert das Theme z.B. mit niedrig aufgelöstem Bildmaterial oder sind eher große, professionelle Fotos nötig?

Als Nächstes sollten Sie entscheiden welches Theme Ihr bisheriges bzw. zukünftiges Auftreten (= Ihre Marke) am besten unterstützt. Das gilt selbstverständlich auch für Vereine oder Privatpersonen. Dabei sollten Sie sich nicht zu sehr von den Farben oder der Schrift leiten lassen, denn die können Sie mit Hilfe des RockSolid Theme Assistant im Handumdrehen anpassen. Die allgemeine Anmutung des Themes und das Bauchgefühl, das Sie beim Betrachten haben, sollten diese Entscheidung vorrangig beeinflussen.

Die beste Nachricht ist, dass Sie durch Wahl eines RockSolid Themes bereits viele gute Entscheidungen getroffen haben: Das hochwertige Design, die einfache Anpassbarkeit, hohe Performance und Eignung für Suchmaschinen, optimale Lesbarkeit... viel kann also nicht mehr schiefgehen.

Wieviele Themes sind im Umlauf? Was wenn einer meiner Kunden/Besucher das eingesetzte Theme erkennt?

In der Praxis werden Sie vielleicht im unmittelbaren Contao-Umfeld (Community-Forum, etc.) auf ein anderes Theme stoßen – im Rest des Web nicht.

Ein »durchschnittlicher« Besucher wird ein verändertes Theme nicht erkennen. Das Aussehen einer Website allein, ist schlichtweg nicht von Bedeutung für die meisten Menschen – sofern Ihre Website gut zugänglich, schnell und attraktiv gestaltet ist.

Wir alle besuchen täglich Websites, die (ohne, dass wir es ahnen) auf einem Theme basieren und sind begeistert von deren Inhalten und Design.

Denken Sie an weniger internet- bzw. designaffine Freunde, Bekannte und Familienmitglieder. Würden sich Ihre Eltern oder Ihr Partner bei der Suche nach Information auf einer Website um das Design kümmern, sofern sie die gesuchten Informationen finden? Wahrscheinlich nicht – es sei denn es handelt sich um eine aufwändige Imageseite, bei der das Design praktisch den gesamten Inhalt ausmacht.

Im Gegenteil: Viele Ihrer Besucher würden sich wünschen, dass mehr Websites so gut lesbar, strukturiert und barrierefrei wären wie die, die Sie mit Ihrem RockSolid Theme um einen Bruchteil der Kosten einer individuellen Lösung umgesetzt haben.

Solange Ihre Benutzer die gesuchten Informationen finden, die Seite schnell reagiert und Ihre Inhalte gut zugänglich (lesbar, übersichtlich) sind, werden sich Nicht-Experten nicht weiter um den Ursprung Ihres Designs kümmern. Dass Sie viele tausend Euro bei der Umsetzung Ihrer Website gespart haben, beleibt Ihr Geheimnis.

Der Punkt für Agenturen ist: Ihr Kunde sollte der Fairness und Transparenz halber im Bilde darüber sein, dass ein Theme zum Einsatz kommt. Doch selbst wenn Ihr Kunde es nicht ist, wird die Wahrscheinlichkeit auf ein anderes Theme zu stoßen ein Website-Leben lang immer vernachlässigbar bleiben.

(Wann) kommen neue Themes hinzu?

Wir entwickeln laufend neue Designs und Themes. Allerdings setzen wir dabei auf Qualität vor Quantität. Abwandlungen des Immergleichen werden Sie bei uns nicht finden.

Ein standardisierter und aufwändiger Arbeitsablauf stellt sicher, dass wir Ihnen nur Themes in höchster Qualität anbieten.

Gibt es die Möglichkeit einem Kunden ein Theme vorab zu präsentieren?

Ja, als Teilnehmer unseres Agenturprogramms erhalten Sie vorab kostenlosen Zugriff auf die Photoshop-Designs aller Themes. So können Sie leicht Visualisierungen (Screenshots) anfertigen, Ihren Kunden präsentieren und ohne Risiko Feedback sammeln.

So funktioniert die Teilnahme:

  1. Erstellen Sie einen kostenlosen Account
  2. Loggen Sie sich in Ihren Kundenbereich ein
  3. Werden Sie ein Teil des Agenturprogramms

Keine Antwort auf Ihre Frage?

FAQ-Seiten sind hilfreich, doch manchmal ist persönlicher Kontakt die bessere Lösung. Gerne hilft Ihnen unser freundliches Support-Team weiter.

Frage ans Support-Team