Lizenzbedingungen

Die folgenden Bedingungen gelten für das Design sowie sämtlichen CSS-, Sass-, PHP- und JavaScript-Code, wenn nicht anders gekennzeichnet.

Darf ich meine Theme- bzw. Erweiterungs-Lizenz für mehrere Projekte einsetzen?

Sie dürfen eine Lizenz nur mehrfach für Websites einsetzen, die Sie oder Ihre Firma selbst betreiben. Für weitere (Kunden)projekte bieten wir vergünstigte Folgelizenzen an.

Wichtig ist: Der tatsächliche Betreiber der Website egal ob Einzelperson, Firma oder Verein muss ident sein. Es reicht nicht sich als Webmaster oder Agentur zusätzlich ins Impressum einzutragen. Mit dem folgenden Diagramm lässt sich leicht überprüfen ob der mehrfache Einsatz einer Lizenz erlaubt ist:

Lizenzdiagram

Nutzungsrecht, Weiterverkauf und Fallbeispiele

Mit dem Kauf eines Produktes (Theme oder Extension) erwirbt der Käufer das Nutzungsrecht für den Einsatz auf unbegrenzt vielen eigener Websites. Das bedeutet Seiten, die den Käufer eindeutig als Betreiber ausweisen (etwa durch das Impressum).

Das Nutzungsrecht ist zeitlich und räumlich uneingeschränkt. Das Entfernen bzw. Verändern des Copyright-Hinweises bei Themes (Link in der Fußzeile) ist nur nach dem Erwerb eines Produktpaketes erlaubt, das das Recht dazu beinhaltet.

Fallbeispiel: Agentur/Kunde

Wenn Sie ein Theme oder eine Extension für ein Kundenprojekt einsetzen übertragen Sie das Nutzungsrecht an Ihren Kunden. Das Nutzungsrecht für ein Theme oder eine Extension kann nur einmal weiterverkauft bzw. übertragen werden. Für weitere Kundenprojekte können Sie vergünstigte Theme-Folgelizenzen über Ihren persönlichen Kundenbereich erwerben.

Fallbeispiel: Privatperson/Verein

Frau Muster ist Schriftführerin eines Fußballvereines und soll die Vereinswebsite gestalten. Sie hat für seine private Website bereits eine Lizenz erworben. Auch hier handelt es sich um zwei verschiedene Betreiber und eine eigene Lizenz für den Verein ist nötig. Kauft sie die Lizenz über ihr bestehendes Kundenkonto kann sie vom Folgerabatt profitieren und die Erparnis an den Verein weitergeben.

Fallbeispiel: Privatperson/Firma

Herr Muster kauft eine Theme-Lizenz als Privatperson und setzt das Theme für sein Einzelunternehmen ein. Zusätzlich möchte er die Website einer GmbH umsetzen, an der er beteiligt ist. Die beiden Seiten werden demnach von zwei verschiedenen Betreibern geführt und für die GmbH ist eine weitere Lizenz nötig. Kauft er die Lizenz für die GmbH über sein bestehendes Kundenkonto kann er eine vergünstigte Folgelizenz erwerben.

Kostenlose Themes

Free Themes (= kostenlos erhältliche Themes) dürfen sowohl privat, als auch kommerziell verwendet werden. Der Copyright-Link bzw. die Copyright-Links (meist ein einzelner dezenter Link in der Fußzeile) dürfen nicht entfernt oder verändert werden. Das gilt auch, wenn Sie ein Free Theme als Basis für eine Website (z. B. Kundenprojekt) verwenden und es verändern. Möchten Sie ein Free Theme (oder Teile davon) ohne Copyright-Link einsetzen, ist dafür ausnahmslos eine Premium-Lizenz zu erwerben.

Unter keinen Umständen dürfen Sie Themes selbst zum Download anbieten. RockSolid Themes dürfen nicht als Basis für Themes verwendet werden, die Sie später selbst zum Verkauf anbieten möchten.

Bei Zuwiderhandlung werden wir alle rechtlichen Mittel ausschöpfen und es ist mit finanziellen und rechtlichen Konsequenzen zu rechnen.

Kostenlose Erweiterungen

Die kostenlosen Erweiterungen dürfen sowohl privat, als auch kommerziell verwendet werden. Es ist ausdrücklich untersagt die Erweiterungen gekapselt als Produkt oder als Teil eines Produktes anzubieten oder zu verkaufen (z. B. in einem Premium Theme).

Modifikation und Weitergabe

Käufer können das Theme beliebig modifizieren. Die Themes und Erweiterungen dürfen nicht als Basis für Produkte verwendet werden, die der Käufer selbst zum Verkauf anbieten möchte. Erworbene Themes und Erweiterungen dürfen unter keinen Umständen weitergegeben oder zum Download abgeboten werden.

Fremder Quellcode

Die Themes und Erweiterungen beinhalten teilweise fremden Quellcode der ausdrücklich eigenen Lizenzbestimmungen unterliegt. Unter anderem folgende Teile fallen unter die Bestimmungen Dritter: