Contao 4 in 3 Minuten installieren

Falls Sie Contao 3.5 anstatt Version 4 einsetzen möchten, folgen Sie bitte der Installations-Anleitung für Contao 3.5.

Erst: Contao-Manager herunterladen

Öffnen Sie Ihren Browser, navigieren zu contao.org und öffnen die Download-Seite. Laden Sie die Datei contao-manager.phar herunter.

Dann: Auf den Webspace kopieren

Öffnen Sie einen FTP-Client (z.B. WinSCP) und verbinden Sie sich mit dem Webspace auf dem Contao installiert werden soll. Erstellen Sie innerhalb des Ordners in dem Sie Contao installieren möchten einen Ordner mit dem Namen web und legen in den Einstellungen Ihres Webspaces diesen web-Ordner als Wurzelverzeichnis (Document Root) fest. Kopieren Sie dann die contao-manager.phar-Datei in den web-Ordner und benennen sie in contao-manager.phar.php um.

Danach: Installation und Konfiguration

Öffnen Sie Ihren Browser und geben die URL Ihres Webspaces inklusive des Manager-Dateinamens ein, z. B. example.com/contao-manager.phar.php, der Contao-Manager sollte automatisch starten. Als nächstes werden Sie nach einem Manager-Benutzerkonto gefragt, diese Zugangsdaten schützen den Manager vor fremden Zugriffen und das Passwort sollte demnach möglichst sicher sein. Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein, wählen Sie die gewünschte Contao-Version aus und klicken Sie auf Contao installieren. Nachdem die Installation der Pakete abgeschlossen wurde klicken Sie auf Installtool um Contao zu konfigurieren.

Als nächstes werden Sie nach einem Installtool-Passwort gefragt, dieses Passwort schützt das Installtool vor fremden Zugriffen. Nun müssen Sie die Datenbankverbindung Ihres Webspace eintragen, dabei reicht es in den meisten Fällen wenn Sie die Felder Benutzername, Passwort und Datenbank ausfüllen und die Standardwerte der anderen Felder verwenden. Klicken Sie danach auf Einstellungen speichern. Im nächsten Schritt klicken Sie auf Datenbank aktualisieren um die Datenbankstruktur anzulegen. Als letztes geben Sie die Daten für das Administratorkonto ein und klicken auf Ein Administratorkonto erstellen.

Fertig: Installation abgeschlossen

Contao ist nun fertig installiert und Sie können sich mit dem Administratorkonto unter /contao/ einloggen. Installieren Sie als nächstes Ihr RockSolid Theme, Anleitungen dazu finden Sie in der Theme-Dokumentation.

Gab es Unklarheiten oder haben Sie einen Fehler in diesem Artikel entdeckt? Geben Sie uns Bescheid und hinterlassen Sie Ihr Feedback.